Über mich

10406568_664926143561881_4189961132450476972_n

 

Mein Name ist Stephanie Merten,

aufgewachsen auf einem Bauernhof, stand für mich schon als kleines Mädchen fest, dass ich später unbedingt mit Tieren zusammen arbeiten möchte. Nach meinem Abitur verschlug es mich in die Tierarztpraxis Emmerich in Vallendar, in der der ich meine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten absolvierte. Tagtäglich erlebe ich in der Praxis, wie auch unsere Hunde unter den Erkrankungen ihres Bewegungsappartes leiden. Als dann meine eigene Hündin “Toffee” mit nur 2 Jahren einen Kreuzbandriss erlitt, durfte ich hautnah miterleben wie positiv sich die Hundephysiotherapie auf den Heilungsprozess auswirkte. Von da an stand für mich fest: diesen Beruf möchtest du ausüben.

Somit begann ich das Studium zum HundephysiotherapeutIn/ HundekrankengymnastIN/ nach Woßlick , welches ich mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen habe.

Seitdem darf ich mich (nach schriftlicher, tierärztlicher und hundephysiotherapeutischer Prüfung) geprüfte HundephysiotherapeutIn/ HundekrankengymnastIN/ nach Woßlick  nennen.